Aktuelles

3. Plätze für KV Fechter

 

Zwei 3. Plätze konnten sich die Jugendfechter des KV Laupheim beim Maikäfer-Turnier in Füssen erkämpfen.

Rebecca Dullweber und Ariadna Cioata starteten in ihren Altersklasse U11 erst zu ihrem zweiten Turnier. Die Vorrunde war für beide Fechterinnen kein Problem, so qualifizierten Sie sich für die Direktausscheidungskämpfe.

 

Aufgrund ihres hervorragenden Ergebnisses in der Vorrunde erhielt Ariadna Cioata hier ein Freilos und kam kampflos eine Runde weiter. Rebecca Dullweber mußte gegen Anne Bos Pascual aus Weilheim antreten. Auch hier hatte die junge Fechterin das Gefecht in ihrer Hand und gewann klar mir 10:4 Treffern. Somit war auch Sie für das Halbfinale qualifiziert.

 

Im Halbfinale war dann leider Endstation. Rebacca Dullweber trat gegen Paula Winkler aus Augsburg an. Hier hatte die Fechterin keine Chance, sie verlor klar. Auch Ariadna Cioata kämpfte mit ihren Nerven. Sie bot der späteren Turniersiegerin Tuana Civan aus Oberammergau lange Paroli. Erst zum Schluß konnte Sie nicht mehr mithalten und verlor knapp mit 10:7 Treffern. Beide Fechterinnen belegten den gemeinsamen 3. Platz in ihrer Altersklasse. Ein schöner Erfolg für die jungen Fechterinnen und eine große Motivation für die weiteren Turniere.

 

Platz 26 bei  den Deutschen Meisterschaften

 

Quirin Kraus vom der Fechtabteilung des KV Laupheim hat bei den  Deutschen B-Jugend –Meisterschaften in Heidenheim einen respektablen 26. Platz im Gesamtklassement belegt.

 

Die Vorrunde lief für Quirin gut, er konnte 4 Siege bei einer Niederlage erzielen. Für die anschließende Direktausscheidung war er auf Platz 16 gesetzt.

 

Sein erstes Gefecht gegen Luis Reichenbacher aus Pforzheim gewann er klar mit 10:6 Treffern.

 

In Runde 2 traf er dann auf Johann von Jonquieres aus Oberammergau. Hier hatte Quirin keine Chance und verlor klar mit 9:2 Treffern nach Zeitablauf.

 

In anschließenden Hoffnungslauf war sein Gegner I Kei Homa aus Oldenburg. In einem spannenden Gefecht war er lange ein gleichwertiger Gegner. Zum Schluß mußte er sich leider mit 10:8 Treffern geschlagen geben. Dies bedeutete den guten 26. Platz im Gesamtklassement.

Neue Vorstandschaft der Fechtabteilung

 

Abteilungsleiter:       Bernd Rolser

Stellvertreter:             Thomas Hübner (kommisarisch)

Kasse:                        Carolin Ginter

Kassenprüfer:           Konrad Klopp